Nachrichten aus der Musikschule

Musikgarten® Kurse starten ab Januar - Kursblock mit 12 Terminen

06. Dezember 2022

Musikgarten®

Bereits ganz früh können die Kleinsten im Musikgarten für Babys zusammen mit einem Erwachsenen intensive musikalische Erfahrungen machen. Musikalische Kinderspiele, Tänze, gemeinsames Singen und einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln lassen Kinder selbst aktiv werden. Spielerisch, altersgerecht und mit viel      Bewegung  entdecken die Kinder den Spaß an der Musik und  lernen ganz nebenbei Rhythmus und viele Instrumente kennen. Damit wird der Grundstein für ein Leben mit der Musik gelegt.

Wer?
Claudia Quiroz
lizenzierte Musikgarten®-Kursleiterin

Wann?
09:30-10:00 Uhr Musikgarten 1 ab 6 Monaten
10:00-10:30 Uhr Musikgarten 2 ab 12 Monaten

Kursblock 1

11.01.-19.04.23 (12 Termine)
In den Faschings- und Osterferien findet kein Kurs statt.

Kursblock 2

26.04.-26.07.23 (12 Termine)
In den Pfingstferien findet kein Kurs statt

Wo?

In den Räumlichkeiten der Nachbarschaftshilfe Vaterstetten.

Brunnenstrasse 28.

Anmeldung/Infos:

https://www.musikschule-vaterstetten.de/formular/anmeldung

Fachauswahl Babymusikgarten 1 oder 2

Musikalische Früherziehung - neues Kursangebot in Poing.

23. November 2022

Ab Dezember plant die Musikschule Vaterstetten einen weiteren Musikalischen Früherziehungskurs in der Grundschule am Bergfeld.

Petra Lavicka wird mit den kleinsten Musizieren und sich gemeinsam auf eine klangvolle Reise begegeben.

Immer donnerstags von 14:30-15:15HUhr.

Geplant bei genug Teilnehmern (mind. 8 Kinder) wird der Kurs ab Dezember starten.

Also bitte weitersagen!

Eine Schnupperstunde werden wir zeitnah ansetzen, für ein Kennenlernen.

Wir freuen uns auf viele musikbegeisterte Kinder.

Bitte melden Sie ihr Kind unter https://www.musikschule-vaterstetten.de/formular/anmeldung an

Fach MFEI / MFEII

Anmerkung Bergfeldschule Poing

Tolle Leistung der Musiktalente der Musikschule Vaterstetten

11. Oktober 2022

Wir freuen uns sehr über diesen tollen Erfolg unserer Musikschülerinnen bei Jugend Musiziert!

Mehr Infos finden Sie in dem Artikel der Grasbrunner Nachrichten.

Trommelkönig! Lust auf Trommeln? Noch Plätze frei. Immer freitags 14:00-14:45Uhr

10. Oktober 2022

Trommelmusik und Trommelspiele

Mit Händen oder Schlägeln gespielt, dienen Trommeln weltweit der rhythmischen Begleitung von Gesang, Musik und Tanz.

Auf Handtrommeln, mit Boomwhackern und was sonst noch trommeln kann, tauchen wir gemeinsam ein in Rhythmus, Grundschlag und Klang. Wir erproben grundlegende musikalische Parameter wie schnell, langsam, laut und leise. Auch Gefühle und Stimmungen können wir mit Hilfe der Trommeln ausdrücken.

Mal anführen – mal folgen.
Was für ein freudiges Miteinander, wenn die Trommel erklingt !

Teilnehmer:

Der Trommelkönig ist für Kinder ab 7 Jahren. Wir suchen noch Kinder

Kursinhalte:

Kleine Trommelkunde, Trommellieder und -spiele, Bewegen mit Trommeln, Übungen mit Sprechversen und Sprachrhythmus Einbinden von weiteren Instrumenten

Kursleitung:

Michaela Voigt

Musik- und Bewegungspädagogin

NEUE MFE Kurse in Grasbrunn

19. September 2022

Wir freuen uns sehr dass die Musikschule Vaterstetten ab Oktober neue Musikalische Früherziehungskurse in Grasbrunn im Bürgerhaus anbieten kann

Immer Donnerstags:

14:15-15:00Uhr 

Musikalische Früherziehung I

für Kinder ab 4 Jahren

15:00-15:45 Uhr

Musikalische Früherziehung II

für Kinder ab 5 Jahren

15:45-16:30 Uhr

Kindersingen - Musik aus aller Welt

für Kinder ab 5 Jahren

Kursleitung übernimmt Frau Petra Lavicka.

Instrumentenkarussell - Poing noch Plätze frei!

08. September 2022

Liebe Eltern,

wir haben noch Plätze im Instrumentenkarussell in Poing!

Ab Ende September ist geplant wieder Dienstags nachmittags das Instrumentenkarussell für Kinder ab der 1. Klasse anzubieten.

Im 4 Wochenrythmus lernen die Kinder unterschiedliche Instrumente kennen.Die verschiedenen Lehrkräfte bringen den Kindern die Blockflöte, das Hackbrett, die Melodika,  das Keyboard, die Geige, Cajon sowie Schlagzeug näher und man lernt erste Töne selbst auf dem Instrument zu spielen.

Ein wichtiges Orientierungsjahr bevor man sich für ein Instrument fest entscheidet und eine Weiterentwicklung nach Musikalischer Früherziehung und der Musikwerkstatt die musischen Grundstufe fortzuführen.

Die Kinder sind in 4er Gruppen eingeteilt, 4 studierte Musikschullehrer/innen begleiten in einem routierenden System die Kinder über das gesamte Schuljahr hinweg.

Falls die Mindestteilnehmerzahl von 16 Kindern (4 Kinder pro Gruppe) nicht erreicht wird, behalten wir uns vor die Kurse nicht durchzuführen und ggfs. eine alternatives Konzept anzubieten, welches das Instrumentenkarussell ersetzt.

Also fleißig weitersagen, mit Freunden zusammen tun und den Dienstag Nachmittag mit Musik einplanen.

Wir freuen uns über eine Anmeldung.

Verstärkung gesucht - Buchhaltung (m/w/d) auf Minijob Basis mit 7 Wochenstunden

05. September 2022

Die Musikschule Vaterstetten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Buchhalter (m/w/d) auf Minijob Basis

für die Geschäftsstelle in der Baldhamer Straße 39, 85591 Vaterstetten.

 

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

•             Vorbereitende Buchhaltung

•             Dateneingabe im Buchhaltungsprogramm/Kontenabstimmung und Kontenplanverwaltung

•             Bearbeitung der Künstlersozialkasse und Alterszusatzversicherung

•             Vorbereitung und Begleitung von externen und internen Überprüfungen

•             Schnittstelle zur Steuerkanzlei

•             Buchen von Gehältern, Krankenkassen und Steuern

 

Sie passen zu uns, wenn diese Beschreibung auf Sie zutrifft:

•             Buchhalter/in mit Berufserfahrung, idealerweise im Dienstleistungsbereich

•             Kundenorientiertes, freundliche Auftreten und Arbeiten

•             Freude am Umgang mit Menschen und organisatorischen Abläufen

•              Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und selbständiges Arbeiten

•             Sichere PC Kenntnisse und Einarbeitung on the job in die Buchhaltungssoftware (Rixen)

•             EDV Kenntnisse in MS Office Anwendungen

Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem angenehmen Umfeld und einem kleinen persönlichen und motivierten Verwaltungsteam.

Die Stelle ist mittelfristig ausbaufähig.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per Mail unter koelmel@musikschule-vaterstetten.de.

Bei Rückfragen stehen wir gerne auch telefonisch von 08:30-13:30Uhr zur Verfügung.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG.

Wir gehen in die Sommerpause. Anmeldung geschickt - was nun?

28. Juli 2022

Liebe Eltern, liebe Schüler/innen,

wir haben eine Neuanmeldung von Ihnen erhalten und Sie haben noch keine Rückmeldung von uns erhalten ausser die automatische Emailbestätigung?

Zum Ende des Schuljahres erreichen uns in der Verwaltung sehr viele An-, Ab- und Ummeldung, Fragen und Anregungen. Ob per Email oder per Telefon.

Wir sind bereits in vollem Tempo dabei, die Anmeldungen zu zuordnen und die Schüler/innen in Abstimmung mit den jeweiligen Fachbereichen zu zuteilen.

Da dieser Planungsprozess sehr umfangreich und komplex ist, fehlen zum großen Teil noch die Rückmeldungen von uns in der Verwaltung oder auch von den Lehrkräften direkt an Sie.

Auch unserer Lehrkräfte gehen nun in die Sommerpause und deshalb kann es sein, dass Sie zum Teil auch erst zum Anfang September eine Rückmeldung erhalten und eine Kontaktaufnahme erfolgt.

 

Wir sind sehr bemüht, so früh wie möglich Zu- und Absagen zu versenden oder auch  die Terminfestlegungen der jeweiligen Musikstunden abzustimmen.

Wir hoffen allen Anmeldungen gerecht zu werden und bitte Sie um Geduld und Verständnis.

Die Musikschule wünscht allen eine schöne erholsame Sommerpause und wir sehen uns im September wieder!

vielen Dank und eine gute Zeit

Ihre Musikschulverwaltung

© 2022 Musikschule Vaterstetten e.V. | Baldhamer Straße 39 | 85591 Vaterstetten | 08106 / 99 54 930

Zum Seitenanfang

Benefizkonzert zum Abschluss des Urkaine Hilfsprojektes in Neukeferloh

19. Juli 2022

Beindruckende Leistungen beim Konzert für den Frieden

Bei hochsommerlichen Temperaturen hatte der Förderverein und die Musikschule Vaterstetten zu einem Benefizkonzert für die Ukraine eingeladen. „Musik für den Frieden“, war das Motto und dass Musik verbindet wurde an diesem Konzertabend im Bürgerhaus Neukeferloh eindrucksvoll unter Beweis gestellt. So gaben neben der Bigband Vaterstetten Leitung Tom Reinbrecht auch das neu gegründete Erwachsenen Ensemble „Let´s Play Music“ unter der Leitung von Sunny Howard, der Kinderchor „Crescendo“ unter Leitung von Mathias Gerstner Kostproben ihres beachtlichen Könnens ab und begeisterten das zahlreich erschienene Publikum nachhaltig.

Schulleiter Bernd Kölmel hob bei seinen einleitenden Worten besonders die Vielfalt des Programms hervor, bei dem es für jeden musikalischen Geschmack etwas geben würde. Er dankte hier auch dem Förderverein für die organisatorische Mitarbeit und der Gemeinde Grasbrunn für die Zurverfügungstellung des Konzertraums. Dass am Ende des Konzert mehr als 500 Euro Spenden herauskamen, freute alle Beteiligten besonders. Die Spenden kommen, den vom Förderverein, bereits im Mai initiierten Musikprojekten zu Gute, bei dem ukrainische Kinder Singen, Musik und Bewegung erleben können. Höhepunkt des Konzertes waren ganz sicher aber die Beiträge der aktuellen Bundespreisträger der Musikschule, Sophie Pfaffenstaller und Sofie Betzl Harfe und das Harfen Quartett um die Grasbrunnerin Lea Luise Häfner, die eindrucksvoll unter Beweis stellten, weshalb sie zu den größten Musiktalenten ihres Altersgruppen in Deutschland zählen.

Am Ende des stimmungsvollen Konzertes gab es nur strahlende und zufriedene Gesichter und Schulleiter Bernd Kölmel dankte allen Beteiligten herzlich für die tollen Leistungen.

NEU ab Okt 22: Blockflöten Eltern-Kind Kurs

05. Juli 2022
Ab Oktober 2022 bietet die Musikschule Vaterstetten neu in Poing eine Blockflöten Gruppe für Vorschulkinder an,
das besondere an diesem Angebot: die Kinder bringen Mama, Papa, Oma oder Opa mit um gemeinsam mit einer Bezugsperson die Blockflöte zu erlernen. Im Fokus steht hierbei die musikalische Sprache zu entdecken und gemeinsame Zeit, mit viel Spaß und Freude dabei,  zu verbringen.
Ganz nebenbei erlernt man das Blockflöte spielen mit der einfachen Notenlehre,  der richtigen Atemtechnik sowie Tipps und Tricks.  Es ist der perfekte Einstieg für späteres Erlernen eines Blasinstrument.
Geplant ist die Gruppe immer dienstags von 18.00-18.45Uhr in Poing in der Anni-Pickert Schule,
der Kurs startet im Oktober und geht bis zu den Sommerferien (mind. 34 Termine)
Mindestteilnehmerzahl 6 Schüler.
Kursleitung und Konzept: Melanie Otten, Musikpädagogin
Kosten für Beide: 412€ für das gesamte Schuljahr zzgl. 20€ Verwaltungsgebühr pro Person.
Der Tarif ist ermäßigungsfähig mit Familien- oder Mehrfachrabatt.
Wir freuen uns auf viele interessierte Kinder, Eltern und Großeltern.