Sie sind hier

Jazz-Piano

Der Begriff Jazz-Piano bezeichnet die Rolle des Klaviers im Jazz, insbesondere die im Laufe der Jazzgeschichte entstandenen spezifischen Spiel- und Satztechniken.

Das Klavier spielt in der Geschichte des Jazz von Beginn an eine wichtige Rolle, eine der Wurzeln des Jazz, der Ragtime, ist überwiegend Klaviermusik, eine der anderen, der Blues, fand - über den Umweg des Barrelhouse Piano (der später in den Boogie-Woogie mündete) - auch als Klaviermusik den Weg in die Geschichte des Jazz.

Bereich: 

Lehrkräfte